BARF - BESSERFRESSER

aus dem Emmental

swissmade

Lange habe ich nach einem BARF Lieferanten gesucht, der meinen Ansprüchen im Bezug auf Qualitäts- und Haltungsanforderungen wirklich gerecht wird. Im 2020 war es endlich soweit, unweit von mir entfernt bieten BESSERFRESSER AG im Emmental Tiefkühl-Fleisch an. Als Schlabbi-Menü und Kulinarier-Menü für fix fertige Barf Menüs für Hunde und Katzen, und auch einzelne Fleischarten in Form von Stücke, um selbstständig Barf Rationen zu gestallten oder um einen Ernährungsplan zu verfolgen, gibt es.

 

Das i-Tüpfelchen von BESSERFRESSSER ist ihr umfangreiches Kaumaterial Sortiment. Endlich habe ich einen Lieferanten an der Hand, der Kaumaterial und Snacks in bester Qualität und Herkunft bieten kann.

 

Das BESSERFRESSER Sortiment wird immer grösser. Neben dem Fleisch, Menüs und Kauartikeln führt BESSERFRESSER Nahrungsergänzung und Kräuter. Dies nicht nur für Hund und Katze, sogar ein immer weiter wachsendes Sortiment für Nagetiere. Auch das Sortiment an Accessoires wächst immer weiter...


Preisliste:

 

Bestellen kannst du ganz einfach über mich via Beratung anfordern.

Natürlich gehen auch alle weiteren gängigen Kommunikationskanäle wie Email oder facebook Messenger oder WhatsApp mit +41 76 280 82 54.


Weitere Informationen von BESSERFRESSER selbst

DAS BESTE FÜR IHR TIER

 

BESSERFRESSER produziert im Emmental unter dem Label Schlabbimenüs artgerechte und natürliche Barfnahrung für Hunde und für Katzen in Lebensmittelqualität, ohne Lock-, Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe. Auch verzichten wir auf die Zugabe von Getreide.

Die Zusammensetzung der Schlabbimenüs orientiert sich an den Beutetieren in der Natur und ihr Fleischanteil beträgt 75-80%. Wir können dafür garantieren, weil alle Prozesse von der Aufbereitung über das Einfüllen bis zur Verpackung der Produkte von BESSERFRESSER in der eigenen Metzgerei selber erledigt werden. Wir pflegen zudem eine offene Deklaration.

Unsere Schlabbimenüs bestehen ausschliesslich aus Schweizer Fleisch sowie Bio-Gemüse und Bio-Früchten.

 

Unser Rindfleisch beziehen wir direkt von einem kleinen Schweizer Schlachtbetrieb, welcher Bio lizenziert ist.  Wir verwenden zu 90% Bio Rindfleisch. 

 

Das Lamm/Schaffleische beziehen wir beim selben kleinen Bio lizenzierten Schweizer Schlachtbetrieb. Reicht die Menge nicht aus, kaufen wir direkt bei einem etwas grösseren Schweizer Fachgeschäft. 

 

Das Pouletfleisch kaufen wir von einem Schweizer Verarbeitungsbetrieb, welcher regional arbeitet. Sein Fleisch stammt ausschliesslich von Betrieben mit besonders tierfreundlicher Stallhaltung, deren Engagement weitaus über die gesetzlichen Vorgaben hinausgeht.  

 

Unser Gemüse und Früchte beziehen wir mitunter direkt beim Bio Bauern in unserer Region. Wir kaufen wann immer möglich saisonal und Schweizer Produkte.

 

Unsere Schlabbi-und Kulinariermenüs bestehen ausschliesslich aus Schweizer Fleisch sowie aus Bio-Gemüse/Bio-Früchten und Bio Ballaststoffen. Wann immer möglich verwenden wir saisonales Bio Gemüse und Bio Früchte direkt vom Bauer.

 

Lisa und Tibor Jakob, die Zweibeiner hinter Besserfresser, erzählen die Geschichte, die ihrem Berufsleben überraschende Impulse verlieh.

 

Lisa Jakob: «Alles fing damit an, dass unsere Hündin Georgia das industrielle Futter - auch dasjenige, das uns vom Tierarzt als vermeintliche Diät empfohlen wurde - nicht vertrug. Also schauten wir uns nach Alternativen um.

 

Ich recherchierte im Internet, las zahlreiche Bücher, kontaktierte verschiedenste Fachleute und Hundebesitzer. Wir stellten Georgias Ernährung völlig um. Seither geht es ihr blendend und ihr Fell ist schön und kuschelig geworden.

 

Die Recherchen und Erkenntnisse haben unsere Leidenschaft für das Thema Tiernahrung und Tierhaltung geweckt. Ich habe mein Wissen weiter vertieft und liess mich als Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen zertifizieren. Der nächste Schritt war dann für uns als diplomierte Betriebswirtschafter HF nur naheliegend: Wir gründeten unsere eigene Firma, um fortan selber besseres Fressen anzubieten. Damit war auch der Firmenname «Besserfresser» gegeben.

 

Mit viel Herzblut kreieren wir seither unsere eigenen artgerechten, aus Schweizer Fleisch und von jeglichen Zusatz- und Lockstoffen befreiten Barf-Schlabbimenüs.»

Allgemeine Informationen zum Versand:

Versand der Tiefkühlprodukte ist möglich. Tiefkühlprodukte versenden wir nach vorheriger Absprache.

Unsere Rohfutterprodukte (Barf, tiefgekühlt) werden in Boxen mit dem Express Mond der Schweizer Post versendet. Die Boxen müssen retourniert werden.

 

Gewicht: 1 kg bis 30 kg macht CHF 25.- (inkl. Retourpaket)

Achtung: Maximal 25 kg Ware pro Paket. Das Verpackungsmaterial und Karton wiegen bis zu 5 kg.

Tiefkühlware versenden wir am Dienstag und Freitag. Der Postbote liefert die Ware am Folgetag zwischen 07:00 - 09:00 Uhr. Der Empfänger muss zu Hause sein, um die Ware persönlich entgegen zu nehmen und umgehend im Tiefkühler zu verstauen.

Die Produkte können auch in Langnau im Emmental abgeholt werden.

 

Die Accessoires sowie Nicht-Tiefkühlprodukte werden auch mit der Schweizer Post versendet.

Gewicht: bis 30 kg macht 12.-

Sperrgut über 60x60x100 und Gewicht bis 30 kg macht 20.-

 

HINWEIS: Tiefkühlprodukte und Nicht-Tiefkühlprodukte werden separat versendet. Es fallen zweimal Versandkosten an.